Flood protection

90 Sekunden für 1 Meter Sicherheit

Am 10. Januar 2010 erlebte die Lübecker Bucht mit Sturmflut Daisy eine unaufhörliche Gewalt, die in die Kieler Förde drückte und ihre Spuren hinterließ. Überschwemmungen und große Schäden entstanden, wo sonst nur wunderschöner Sandstrand ist. Seitdem setzt die Gemeinde Timmendorf auf das mobile thyssenkrupp Hochwasserschutzsystem.

Das neue System zeichnet sich durch blitzschnellen Aufbau ohne Fachkenntnisse aus. So „wächst“ ein Meter Sicherheit in nur 90 Sekunden. Ausgehend von einem Stützenabstand von 3 Meter, einer Schutzhöhe von 1 Meter und einem Personaleinsatz von 4 Personen beträgt die Einbauzeit bis zur Betriebsbereitschaft für ein Wandsegment (Mittelstütze und 5 Dammbalken à 200 Millimeter) etwa 4,5 Minuten. Das bedeutet, circa 1,5 Minuten werden pro laufendem Meter Wand benötigt. Etwa zehn Quadratkilometer überflutungsgefährdetes Gemeindegebiet mit etwa 4.600 Einwohnern, fast 2.000 Arbeitsplätze – vor allem in Tourismusbetrieben– sowie Sachwerte in Milliardenhöhe werden durch die neuen Anlagen geschützt.

thyssenkrupp Infrastructure entwickelte in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Berlin und der Roßlauer Schiffswerft das neuemobile Dammbalkensystem „Hochwasserschutzsystem-TKR“. Auf rund 4,9 Kilometern Länge wurden in fünf Bauabschnitten die Hochwasserschutz-und Küstensicherungsanlagen fertiggestellt. Sie bestehen überwiegend aus Schüttsteindeckwerken und Schutzwänden, die zum Teil im Herbst durch Dammbalken auf die nötige Höhe von 4 Metern über dem normalen Wasserstand gebracht werden.

Das thyssenkrupp Hochwasserschutzsystem.

Das mobile Hochwasserschutzsystem thyssenkrupp ist unter allen Witterungsbedingungen zuverlässig, einfach und schnell ohne Spezialkenntnisse zu montieren. Maßgebliches Bauelement der mobilen Dammbalkenwand ist die einzigartige, neu entwickelte Mittelstütze. Sämtliche zur Einbetonierung vorgesehenen Teile sind aus verzinktem Stahl gefertigt.

thyssenkrupp Hochwasserschutzsystem mit neuem, optimiertem Zwischenpfosten und Bajonettverschluss

Daten & Fakten

BauherrGemeinde Timmendorfer Strand
Lieferung270 Tonnen LARSSEN 600 in Längen von 3 bis 7 m, ca. 105 Tonnen LARSSEN 600K in Längen von 1,5 / 2 m (Fußspundwand), neues, mobiles Dammbalkensystem auf etwa 70 m Länge mit Schnellverschlussstützen

Daten & Fakten

BauherrGemeinde Timmendorfer Strand
Lieferung270 Tonnen LARSSEN 600 in Längen von 3 bis 7 m, ca. 105 Tonnen LARSSEN 600K in Längen von 1,5 / 2 m (Fußspundwand), neues, mobiles Dammbalkensystem auf etwa 70 m Länge mit Schnellverschlussstützen