Neubau des Porsche Museums in Stuttgart

Neubau des Porsche Museums in Stuttgart

Um den Stahlbau zu montieren, war ein Unterstützungsgerüst notwendig. Dieses musste im Bauzustand die auftretenden Lasten abtragen und sie im Nachgang kontrolliert an das Bauwerk übergeben.

Dazu statteten wir das Gerüst mit Hydraulikpressen aus. Der Absenkvorgang erfolgte mit einer eigenen Synchronhubanlage, die eine exakte Weg- bzw. Kraftsteuerung der Pressen ermöglichte. Auf diese Weise konnten wir die Anforderungen des Planers problemlos umsetzen.

Neubau des Porsche Museums in Stuttgart